Das Universum von melty
Edition Deutschland
54756 Leute sind online

50 Shades Freed: Rebel Wilson bald offizielles Cast-Mitglied?

Ist Rebel unsere neue Dominatrix?
Verfasst von

Der neue Cast von „Fifty Shades Freed“ kann sich durchaus sehen lassen! Neuesten Gerüchten zufolge könnte der Cast bald Zuwachs bekommen und zwar von Rebel Wilson ("Pitch Perfect"). Was an den Gerüchten dran ist? Das könnt ihr hier nachlesen…

Mit einem Bild auf ihrem Instagram-Account machte es die Autorin der 50-Shades-Saga E. L. James vor einigen Tagen offiziell: Die Dreharbeiten zum zweiten Teil 50 Shades Darker haben begonnen! Während Dakota Johnson (Anastasia Steele) und Jamie Dornan (Christian Grey) es sich nun also wieder im Bettchen gemütlich machen, wurden wir mit lauter neuen Infos versorgt, was schon die Besetzung von 50 Shades Freed (Teil 3) betrifft: Bella Heathcote als Leila Williams, Eric Johnson als der Verleger Jack Hyde, Arielle Kebbel als die Architektin Gia Matteo und Brant Daugherty als Bodyguard Luke Sawyer. Ganz gespannt fragen wir uns jetzt schon: Wen können wir als Nächstes für den BDSM-Film verkünden? Könnte die Schauspielerin Dakota Johnson eine Entscheidung treffen, dann stünde die Besetzung für die nächste Rolle jedenfalls schon fest: Sie würde gern "How To Be Single"-Co-Star Rebel Wilson für Teil 3 gewinnen, wie letztere jetzt in einem Interview gegenüber Cosmopolitan verriet:

50 Shades Freed, Rebel Wilson, Dominatrix, Dakota Johnson, Anastasia Steele, Instagram
Rebel und Dakota auf dem roten Teppich zu der Premiere von "How To Be Single".

„Dakota sagte: ‚Weißt du, wir haben da so einen Charakter. Ich habe den Namen vergessen, aber es handelt sich um einen Dominatrix-Charakter, der im dritten Teil auftauchen wird. Und sie dachte sich dann: Rebel, das könntest du sein! ‘ Also dachte ich mir: ‚Also wenn du bei Universal ein gutes Wort für mich einlegen willst, dann sehen wir bald, was passieren wird. Sie hatte zumindest angeboten, das zu tun!“

Rebel Wilson wurde vor allem durch den Film „Pitch Perfect“ bekannt. Dort sorgte sie als „fette Amy“ für viele Lacher und gewann ordentlich Fans. Auch aus anderen Kinofilmen wie beispielsweise "Bridesmaids" könnte man die Schauspielerin kennen. Am Set zum Film „How To Be Single", der zurzeit in den US-amerikanischen Kinos läuft, lernte sie Dakota Johnson kennen (s. auf Rebels Instagram-Foto oben). Und wenn man Wilsons Worte so liest, dann hat sich während dieser Zeit anscheinend auch eine dicke Freundschaft zwischen den Schauspielerinnen entwickelt. Ob Dakota Johnson Wort hält und wir Rebel Wilson bald als wilde Dominatrix im dritten Teil sehen werden? Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden! Wenn ihr wissen wollt, was gerade beim zweiten Teil der 50-Shades-Saga abgeht, dann checkt unser Dossier zu 50 Shades Darker!

Quelle : Cosmopolitan, We got this covered - Credits: Cosmopolitan, Instagram Rebel Wilson
Die Seiten von meltygroup























© 2016 meltygroupWer wir sindKontaktWerbungImpressum und Angaben zum Datenschutz