Batman v Superman: So viele Gegner tötete 'The Dark Knight' in „Dawn of Justice“ (Video)!

So viele Gegner tötete Ben Afflecks Dark Knight in "Dawn of Justice"!
Verfasst von

In "Batman v Superman" ging der Wächter von Gotham (Ben Affleck) alles andere als zimperlich mit seinen Gegnern um. Wie viele Schurken Bats, der eigentlich für seine 'Nicht-töten-Regel' bekannt ist, in "Dawn of Justice" genau um die Ecke, anstatt hinter Gittern brachte, klärt nun ein Video!

Jüngst warfen wir einen Blick auf die ersten 10. Min der Blu-ray-Version von BATMAN V SUPERMAN, deren Veröffentlichung bevorsteht. Ob Regisseur Zack Snyder als Teil des Bonusmaterials der Ultimate Edition auch genauer erklärt, warum The Dark Knight in DAWN OF JUSTICE tötet? „Wir töten niemals, egal mit welcher Art von Waffen“, formulierte der Wächter von Gotham 1940 (BATMAN #4) jene berühmte goldene Regel, die von da an mit ihm dem Superhero verbunden sein sollte. 76 Jahre später scheint Ben Afflecks psychisch angeknackster Dark Knight seine Superhelden-Fibel auf jeden Fall im Schrank gelassen zu haben: In DAWN OF JUSTICE sehen wir einen Batman, der seine Gegner mit dem Batmobil überfährt, an Wänden zermalmt, aufspießt… Wie viele Schurken der dunkle Ritter im Film nun genau ausschaltete, zählt jetzt ein Video von Mister Sunday Movie’s auf.

Der Clip, der sich als geschickte Montage von Snyders BATMAN V SUPERMAN und Christopher Nolans legendärer BATMAN-Trilogie präsentiert, kommt zu dem Schluss: 21 Gegner gehen in DAWN OF JUSTICE auf das Konto des Wächter von Gotham. 13 davon allein in der Batmobil-Verfolgungs-Sequenz, in der Afflecks Cape-Träger dann auch das erste Mal auf Henry Cavills Superman trifft. Und dass, obgleich die berüchtigte Alptraum-Sequenz des Dark Knight hier gar nicht mitgerechnet wird. Nachdem Bruce Wayne ‚erwacht‘ ist, springt der Zähler von 24 auf 13 zurück. Ob die 11 armen Seelen tatsächlich aus der Rechnung herausfallen hängt jedoch freilich davon ab, ob es sich tatsächlich um nur einen Alptraum gehandelt hat…

So oder so, auch 21 ist im Falle des Wächter von Gotham eine gravierende Zahl. Allerdings hat auch Christian Bales Bruce Wayne hier keinen Grund, den Schockierten zu spielen: Seine eigentümliche Interpretation der goldenen Batman-Regel hin zu „Ich werde dich nicht töten, aber retten muss ich dich auch nicht“, brachte es laut einem ähnlichen Video von Lucky Six Productions immerhin auf 14 Tote in der gesamten Trilogie. Wir dürfen gespannt sein, ob Ben Afflecks Batman in JUSTICE LEAGUE und seinem Solo einen Gang zurückschaltet. Denn immerhin könnte er sich dort verstärkt seinem zweiten Business, als „weltbester Detektiv“ widmen…. Kommt ihr auf die gleiche Zahl, wie das Video? Und was haltet ihr von einem Dark Knight, der vom Töten seiner Gegner nicht absieht?

Quelle : Youtube - Credits: Warner Brothers