Captain America 3: Eine unbekannte „Civil War“-Szene in neuem Animatic-Clip enthüllt!

Eine unbekannte "Civil War"-Szene ist enthüllt!
Verfasst von

Wer beim spektakulären Airport-Battle in "Captain America 3" Tränen der Freude vergossen hat, der sollte sich die jetzt enthüllte "Civil War"-Szene nicht entgehen lassen, die es vom Storyboard nicht in den Film geschafft hat. "Spider-Man" war wohl nicht als einziger auf Caps Schild scharf...

Für seinen spektakulären Phase 3-Initialzünder CAPTAIN AMERICA 3 hat Marvel von allen Ecken Lob eingeheimst. Überzeugt CIVIL WAR, der auf Rotten Tomatoes eine Wertung von 90 Prozent (!) erzielte, als kluger Film, intelligent in Drehbuch und Realisation. Ein weiteres *Bienchen mit Sternchen* gab’s für die Action- und Kampfszenen - rauh, realistisch anmutend und kreativ - gepaart mit feinsten Special Effects, die im spektakulären Flughafen-Battle zwischen Team Cap und Team Iron Man kulminierten. Zu besagter Airport-Sequenz gibt es jetzt noch einmal ungesehenes Material in ganz besonderer Form zu bestaunen: Storyboard Artist Darrin Denlinger, der neben CAPTAIN AMERICA 3 unter anderem bereits an AVENGERS 2 und IRON MAN 3 mitarbeitete, veröffentlichte jetzt ein Animatic-Video auf Youtube (s. unten), welches eine bis dato unbekannte CIVIL WAR-Szene der finalen Airport-Sequenz zeige.

Denlinger kommentierte das Video mit den Worten: „Einen kleiner Animatic-Schnipsel [Anm. d. Red. - „beat“], den ich zum Flughafen-Battle in CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR erstellt habe.“ Ob besagte Szene tatsächlich mit den Darstellerin gedreht wurde oder es nie über den Storyboard-Entwurf hinausgeschafft hat, lässt sich an dieser Stelle nicht festmachen. Dass die Szene es jedoch nicht in den Film geschafft hat, sollte dem Plot keineswegs schaden (*kein nachträglicher CIVIL WAR-Spoiler*). Neben War Machine (Don Cheadle) und Showstealer Ant-Man (Paul Rudd) mit seinen Spielzeugen fokussiert die Szene vor allem auf einen Fight zwischen Cap (Chris Evans) und Black Widow (Scarlett Johansson).

Interessant ist vor allem die Frage, warum es die Szene nicht in den Film geschafft hat. Im Video sehen wir, wie Black Widow sich Caps Schild schnappt. Gleiches tut im Film bekanntlich Tom Hollands SPIDER-MAN, der nach dem geschichtsträchtigen Deal zwischen Marvel Studios und Sony doch noch in letzter Sekunde sein Spinnen-Debüt in CIVIL WAR feiern konnte. Es ist daher anzunehmen, dass man auf besagte Szene zu Gunsten des kleinen Spinnen-Mannes verzichtete, um die selbe Aktion nicht zweimal in der gleichen Sequenz zu haben. Möglicherweise hatten die Kreativen die Befürchtung, hier an Effekt einzubüßen (*und Cap vielleicht ein wenig dumm da stehen zu lassen*). Hättet ihr die Szene gerne in "Civil War" gesehen?

Quelle : Rotten Tomatoes, Youtube - Credits: Marvel Production/Marvel Studios