EM 2016: Das ist der deutsche EM-Kader für die UEFA Euro 2016 in Frankreich

Jogi Löw hat sich entschieden
Verfasst von

Bundestrainer Joachim Löw überrascht mit drei Debütanten im EM-Kader. Vorläufig nominiert für die Euro 2016 in Frankreich wurden Leverkusens Julian Brandt, Joshua Kimmich vom FC Bayern und Julian Weigl vom BVB.

Jogi Löw hat sich entschieden: Der vorläufige EM-Kader für die Meisterschaft in Frankreich steht fest. Überraschenderweise nominierte der Nationaltrainer drei blutjunge Nachwuchsprofis, die beiden 20 Jahre alten Spieler Julian Brandt und Julian Weigl sowie den 21-Jährigen Joshua Kimmich. Feierlich wurde die Nominierung heute Mittag vom Deutschen Fußballbund in der Französischen Botschaft am Brandenburger Tor in Berlin verkündet. Noch war es Löw erlaubt, mehr als 23 Spieler zu berufen, mit denen er als Vorbereitung auf die EM 2016 bereits in der nächsten Woche ins Trainingslager nach Ascona in die Schweiz fährt. Und so sieht der gesamte Kader in der Aufstellung aus:

Tor: Bernd LENO (Bayer 04 Leverkusen), Manuel NEUER (FC Bayern München), Marc André TER STEGEN (FC Barcelona)

Abwehr: Jérôme BOATENG (FC Bayern München), Emre CAN (FC Liverpool), Jonas HECTOR (1. FC Köln), Benedikt HÖWEDES (FC Schalke 04), Mats HUMMELS (Borussia Dortmund), Shkodran MUSTAFI (Valencia CF), Antonio RÜDIGER (AS Rom), Sebastian RUDY (TSG Hoffenheim)

Mittelfeld/ Angriff: Karim BELLARABI (Bayer 04 Leverkusen), Julian BRANDT (Bayer 04 Leverkusen), Julian DRAXLER (VfL Wolfsburg), Mario GÖTZE (FC Bayern München), Mario GOMEZ (Besiktas J.K.) Sami KHEDIRA (Juventus F.C.), Joshua KIMMICH (FC Bayern Mün-chen), Toni KROOS (Real Madrid C.F.), Thomas MÜLLER (FC Bayern München), Mesut ÖZIL (Arsenal F.C.), Lukas PODOLSKI (Galatasaray S.K.), Marco REUS (Borussia Dortmund), Leroy SANÉ (FC Schalke 04), André SCHÜRRLE (VfL Wolfsburg), Julian WEIGL (Borussia Dortmund), Bastian SCHWEINSTEIGER (Manchester United F.C.)

Über seine sehr jungen und talentierten Neuzugänge äußerte sich Jogi Löw optimistisch: „Julian Brandt ist technisch sehr gut und schnell. Er kann auf engen Räumen hervorragend kombinieren und hat zuletzt einige Tore gemacht, also einen guten Lauf“, sagte Löw nach Auskunft von SPIEGEL ONLINE. Julian Brandt hat wie seine beiden jungen Kollegen noch keine Länderspiele gehabt. Julian Weigl ist dafür stark im Mittelfeld: „Er hat eine unglaubliche Übersicht, ist sehr ball- und passsischer“.

Joshua Kimmich ist Löws neue Allround-Waffe: „Joshua kann in der Abwehr, auf der Sechs und außen spielen. Er hat bei Bayern auf hohem Niveau trainiert und gespielt, teilweise sogar in der Champions League“. Bei so viel frischem Enthusiasmus und einer gewonnenen WM 2014 können wir uns auf eine spannende Europameisterschaft 2016 freuen!

Quelle : Spiegel Online Sport - Credits: https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/t1.0-9/p180x540/10494677_917426991617588_4104, dpa