Das Universum von melty
129168 Leute sind online

Game of Thrones Staffel 6: Halten sich die Produzenten jetzt überhaupt noch an die Bücher von GRRM?

Jetzt, da George RR Martin gestand, dass er sein neuestes Buch "Winds Of Winter" nicht vor dem Start von "Game Of Thrones" Staffel 6 herausbringen kann, stellt sich die Frage: Werden sich die Produzenten von GoT in Zukunft überhaupt noch an die Story von "Das Lied von Eis und Feuer" halten?

Wird die Story von GoT sich immer weiter von den Büchern entfernen?

Die Nachricht traf die GRRM-Fans wie ein Schock: Der neueste Teil der Bücher "Das Lied von Eis und Feuer" mit dem vielversprechenden englischen Originaltitel "Winds Of Winter" wird nicht rechtzeitig vor dem Start der sechsten Staffel "Game Of Thrones" erscheinen. Eigentlich hätte das Manuskript bereits Ende des vergangenen Jahres beim Lektor sein sollen, dann verkündete George RR Martin auf seinem Blog: "Jetzt ist der 1. Januar und das Buch ist noch nicht fertig, nicht versendet." Tja, schaaaade... Insbesondere, weil der Buchautor gleichzeitig noch eine weitere Bombe platzen ließ: Ja, die Serie werde das Buch spoilern! Heftig! Die Serie scheint immer unabhängiger zu werden und die GoT-Produzenten Dan Weiss & David Benioff entfernten sich schon in den letzten Staffeln immer weiter von der Buchvorlage. Könnte es da nicht sein, dass sie jetzt, da der neue Teil sowieso 'zu spät' kommt, einfach darauf pfeifen und in Zukunft komplett ihr eigenes Ding durchziehen werden?

Game of Thrones Staffel 6, GoT, George RR Martin, Das Lied von Eis und Feuer, Buchautor, GRRM, Peter Dinklage, Tyrion Lannister
George RR Martin und das GoT-Team arbeiten eigentlich eng zusammen - Wird das so bleiben?

HBO-Vorsitzender Richard Plepler hat da seine ganz eigene Meinung. "In Anbetracht der Tatsache, dass David [Benioff] und Dan [Weiss] George [RR Martin] sehr nahe stehen und sich viel gegenseitigen Respekt entgegenbringen, wusste ich schon immer, dass wenn sie die Bücher einholen würden, es dann zwischen ihnen einen gleichberechtigten und natürlichen Austausch geben würde", erklärte er gegenüber Slashfilm.com.

"Ebenso [wusste ich], dass sie nichts machen würden, was Georges Sinn von Integrität der Story verletzen würde. Und ich denke, dass das absolut richtig ist. Es ist einfach so wundervoll, ihre Beziehung und diesen gegenseitigen Respekt, den sie füreinander haben, zu beobachten, und ich wusste, dass George sagen würde: 'Diese Jungs spannen den Bogen jetzt weiter!'"

Gut, das klingt nach Friede, Freude, Eierkuchen (dass die Produzenten und der Autor eng zusammenarbeiten, ist ja seit jeher bekannt) und ist sicherlich auch ganz nett, ABER was bedeutet das jetzt konkret, dass Benioff & Weiss "den Bogen weiterspannen"? Neue, krasse und vor allem serientaugliche Szenen, wie die umstrittene Vergewaltigungsszene aus Staffel 5?

Schon möglich! Denn ab jetzt, so behauptet zumindest Plepler, liege es allein an "David und Dan, zu entscheiden, wo sie sich mit der Story gegenüber George positionieren. Aber alle sind gespannt, wie es weitergeht! Ich denke, wenn ihr die ersten Folgen der neuen Staffel gesehen habt, werdet ihr erkennen, wie viel Leben und Dynamik es in dieser Geschichte gibt."

Game of Thrones Staffel 5, david benioff, d.b. weiss, george R.R. martin, GoT, Game Of Thrones, hbo
Dan Weiss & David Benioff

Leben + Dynamik = Benioff & Weiss außer Rand und Band? In Anbetracht der Tatsache, dass schon länger die Rede davon ist, dass Staffel 6 mit einem "großen Knall" starten wird und die Fans bereits den großen Endkampf zwischen dem brutalen "Rächer von Westeros" und Dany zu erwarten hätten, scheint momentan wirklich alles möglich. Auf George RR Martin kann man sich als Inspiration ja offensichtlich nicht verlassen... Und der direkte Vergleich zeigte ja bereits, dass die Überschneidungen zwischen Büchern und Serie immer kleiner werden. Vielleicht haben zukünftig ja auch die Fans mehr Einfluss auf den weiteren Verlauf der Serie, wer weiß?! Glaubt ihr, dass die GoT-Produzenten zukünftig komplett ihr eigenes Ding machen werden?

Quelle : Slashfilm.com - Credits: HBO

Game of Thrones Staffel 6

Noch mehr Neuigkeiten zu Game of Thrones Staffel 6Game of Thrones Staffel 6: Kehrt Jon Snow durch [SPOILER] wieder zurück?

0 Kommentar
  • Les commentaires sont fermés.
Die Seiten von meltygroup













© 2016 meltygroupWer wir sindKontaktWerbungImpressum und Angaben zum Datenschutz