Game of Thrones Staffel 6: HBO-Schwindel - Wo war eigentlich Shae?

Wurde Shae aus der entscheidenden Szene aus Game of Thrones Staffel 6 rausgeschnitten?
Verfasst von

Eigentlich hieß es, dass Tyrions Geliebte Shae (Sibel Kekilli) in "Game of Thrones" Staffel 6 zurückkehren sollte. Nun ist die Staffel bereits vorbei und von Shae keine Spur - hat HBO die GoT-Fans etwa belogen?

Es wäre zu schön gewesen... Während der Dreharbeiten zu Game of Thrones Staffel 6 wurde Sibel Kekelli in ihrem Rollenkostüm am Set gesichtet. Wirklich eine Sensation, denn eigentlich ist Tyrions einstige Geliebte seit Game of Thrones Staffel 4 tot. Ermordet von niemand Geringerem als Tyrion himself, der sie nach der Purpurnen Hochzeit mit einer Perlenkette erdrosselte - eine Szene, die als eine der grausamsten in die Geschichte der Serie einging! Da schien es sowieso äußerst komisch, dass Shae plötzlich als Blumenmädchen (!) in Meereen auftauchen sollte. Shae! Blumenmädchen! Diese Rolle passte ja so gar nicht zu der einstigen Hure, die ihren Lover Tyrion schließlich kaltblütig hinterging. Was hatte es also mit diesem Auftritt von Sibel Kekilli bei den Dreharbeiten zu Game of Thrones Staffel 6 auf sich?

Komisch, dass diese Szene scheinbar einfach rausgeschnitten wurde, denn auch das Graffiti “Mhysa is a Master” konnten wir in den vergangenen Folgen nirgends finden. Zugegeben... wahrscheinlich ging mit uns einfach die Phantasie durch! Nach dem Finale von Game of Thrones Staffel 5 und den Unruhen, die die Söhne der Harpyie dort verursacht hatten, glaubten wir einfach, dass Meereen in Zukunft im heillosen Chaos versinken würde. Bürgerkrieg, wilde Kämpfe, tausende Tote - so stellten wir uns das Geschehen vor.

Dass Tyrion, Varys, Melisandei & Greyworm wirklich auf diese Art und Weise mit den Sklaventreibern verhandeln würden, hätten wir nie geglaubt. Und dass Dany wirklich zurückkehrt, schien uns sowieso vollkommen utopisch! Nun ist das Unglaubliche passiert: Daenerys ist zurück. Und noch viel mehr: In Folge 10 machte sie sich auf den Weg nach Königsmund, um dort den Eisernen Thron zu besteigen. K R A S S

Game Of Thrones Staffel 6, GoT, Dreharbeiten, Dreh, Set, HBO, Statisten, Kostüme, Meereen, Peñíscola, Tyrion Lannister, Peter Dinklage, Sibel Kekilli, Shae, Varys
Shae-Darstellerin Sibel Kekilli winkte sogar in die Kamera

Sieht ganz so aus, als hätte uns HBO mit Shae da einen kleinen Streich gespielt... Wenn man sich die Instagram-Fotos vom Set zu Game of Thrones Staffel 6 rückblickend noch einmal genau betrachtet, erkennt man deutlich, dass die GoT-Stars ALLE zu wissen schienen, dass sie unter ganz genauer Beobachtung der Fans stehen. Warum hätten sie sonst in die Kamera winken sollen?!

Schade, denn jetzt, da Tyrion zu ungeahnter Macht gelangt ist, könnte es super spannend werden, wie Shae auf diesen Lebenswandel reagieren würde. Vielleicht gibt es ja doch noch ein Comeback von Sibel Kekilli?Die GoT-Fans würde es jedenfalls freuen! Glaubt ihr, dass Shae vielleicht irgendwann einmal zurück zu Game of Thrones kehrt?

Quelle : Instagram - Credits: HBO, Instagram