Grey's Anatomy Staffel 13: Kevin McKidd (Owen) über seine Liebe zur Show und zu Amelia! [EXKLUSIV]

Kevin McKidd plaudert auf dem Monte Carlo TV Festival aus dem Nähkästchen
Verfasst von

Auf dem Monte Carlo TV Festival plauderte „Grey’s Anatomy“-Star Kevin McKidd (Owen Hunt) aus dem Nähkästchen und erzählte unserer melty-Kollegin, was die Serie besonders macht – und teaserte exklusive Details zu dem Verlauf der Beziehung zwischen Owen und Amelia…

Kevin McKidd kommt ja eigentlich aus Schottland – bei Grey’s Anatomys Owen wird der hinreißende Akzent seines Darstellers nur leider durch ein Seattle-Standard-Amerikanisch ersetzt. Auf dem Monte Carlo TV Festival plauderte der gebürtige Schotte allerdings ganz ungezwungen in seiner Heimatmundart mit unserer Kollegin: „Ich liebe dieses Fanaufgebot hier!“, freute sich der Schauspieler über den freundlichen Empfang in Monaco. „10 Monate im Jahr sind wir nur im Studio und drehen – da tendiert man dazu, zu vergessen, dass die Serie so beliebt ist und wie viele Leute die Serie eigentlich regelmäßig ansehen“, so der stolze Kevin McKidd, der sich außerdem ein Crossover mit Scandal und HTGAWM vorstellen könnte, wie er später bei der Pressekonferenz erwähnte.

Außerdem erwähnt er, dass er niemals damit gerechnet hätte, dass seine Rolle bei Grey’s Anatomy solche Ausmaße annehmen würde: „Ich bin in Staffel 5 dazugestoßen und ich hätte niemals gedacht, dass ich acht Jahre später immer noch dabei bin“, so der Owen-Darsteller. „Ich liebe meinen Job und die Leute, mit denen ich arbeite, und jeder Arbeitstag stellt eine neue Herausforderung für mich dar“.

Außerdem findet Kevin McKidd, dass die Serie heutzutage noch viel beliebter ist als in ihren Anfängen, und schreibt das dem großen Talent von Showrunnerin Shonda Rhimes zu: „Sie scheint ihren Finger immer am Puls der Zeit zu haben und genau zu wissen, was die Fans wollen. Sie hört und vertraut wirklich auf ihren Instinkt – eigentlich kenne ich niemanden, der so sehr und so erfolgreich auf seinen Instinkt hört, wie Shonda Rhimes“, sagte Owen über den kreativen Kopf der Serie.

Natürlich äußerte sich der Owen-Darsteller auch über die Zukunft seines Charakters mit seiner frisch Angetrauten Amelia: „Ich denke schon, dass die beiden für immer glücklich zusammen sein könnten. Owen hat mit Cristina einiges durchmachen müssen – er verdient es jetzt, glücklich zu sein“. Danch verriet er, dass die Serienschreiber momentan in der heißen Tüftelphase sind und am Plot für Grey’s Anatomy Staffel 13 arbeiten – wir sind gespannt, Owen!

Quelle : meltygroup - Credits: melty.fr, ABC