Harry Potter: J.K. Rowling veröffentlicht ein neues 8. Buch!

Wie ergeht es wohl Harry, Ron und Hermine als Erwachsene?
Verfasst von

Erfolgsautorin J.K. Rowling bring ein neues Harry Potter-Buch raus! "Harry Potter and the Cursed Child" wird nun nicht nur als Theaterstück aufgeführt, sondern auch als Roman erscheinen. Erfahrt im Folgenden alles zur 8. Geschichte über Harrys magische Welt.

Was für ein Jahr für alle Harry Potter-Fans! Die guten Nachrichten aus der magischen Welt von Harry & seinen Freunden überhäuften sich ja geradezu in letzter Zeit: So wird es, neben dem neuen Film über die Zaubererwelt / dem Prequel zu Harry Potter, „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, diesen Sommer außerdem ein Theaterstück geben, das die Geschichte von Harry, Hermine und Ron als Erwachsene erzählt. Das Theaterstück „Harry Potter and the Cursed Child“ ("Harry Potter und das verfluchte Kind") setzt 19 Jahre, nachdem wir die drei Zaubererschüler verlassen mussten, an, und wurde von keiner anderen als Erfolgsautorin J.K. Rowling persönlich geschrieben! Was ist aus den dreien geworden? Um wessen verfluchtes Kind könnte es sich hier handeln? Eins ist klar: Wer im Sommer in London ist, sollte sich dieses Theaterstück nicht entgehen lassen! Doch mit den guten Nachrichten ist es hiermit nicht vorbei: DENN dieses Theaterstück wird es nun auch in der Form eines Romans geben! Dies gab nun die offizielle Website von J.K. Rowling, Pottermore, bekannt! Whoop whoop! Jeder, der es also nicht nach London schafft, kann sich auf das neue Buch freuen, das J.K. Rowling ebenfalls im Sommer 2016 veröffentlichen will. Wie cool ist das denn bitte?!

harry potter, neues harry potter buch, j.k. rowling, harry potter and the cursed child, theaterstück, 8. harry potter buch, ron weasley, hermine granger, daniel radcliffe, emma watson, rupert grint
"Harry Potter and the Cursed Child - Die achte Geschichte, 19 Jahre später"

„Wir freuen uns sehr, diese neue Veröffentlichung von J.K. Rowling bekanntzugeben!", so heißt es im gefeierten Tweet des Portals "Pottermore". Mit dieser Ankündigung, so berichtet die britische Zeitung "The Guardian", reagierten die Autorin und ihr Verlag auf einen regelrechten Ansturm der Fans, denen es nicht möglich sein werde, das Theaterstück vor Ort in London zu schauen. Das Buch wird folglich um Mitternacht (nach guter alter Harry Potter-Tradition) des 31. Juli 2016 veröffentlicht. Somit fällt die Veröffentlichung auf den Tag nach der Premiere des Theaterstücks (und übrigens auch auf Harrys Geburtstag^^).

Das Besondere an diesem Buch ist, dass es noch nicht die finale Fassung sein wird! So erscheint es (leider) zunächst nur auf Englisch in den USA, UK und Australien als limitierte Ausgabe. Um Fans und Kritikern noch die Chance zu geben, ihre Ideen und Meinungen zu äußern, wird dann erst später die finale Fassung folgen.

Unterstützung bei dem Skript für das Theaterstück erhielt J. K. Rowling vom Drehbuchautor Jack Thorne und dem Dramatiker John Tiffany. Schon die offizielle Synopsis klingt vielversprechend: "Während Harry mit der Vergangenheit kämpft, die sich weigert, dort zu bleiben, wo sie hingehört, kämpft sein jüngster Sohn Albus mit der Last einer Familiengeschichte, die er nie gewollt hat". Was wir dank J.K. Rowling im Jahre 2015 sonst noch so Neues über Harry Potter erfahren haben, könnt ihr hier gerne nachlesen. Sind das nicht magische Neuigkeiten?

Quelle : The Guardian, Pottermore - Credits: Warner Bros., twitter pottermore