Ian Somerhalder: So verbrachte der TVD-Star mit seiner Frau Nikki den Valentinstag!

Nikki Reed & Ian Somerhalder setzen sich regelmäßig für Tiere ein!
Verfasst von

Ian Somerhalder ("The Vampire Diaries") & seine Frau Nikki genossen am Valentinstag auf dem Spendenevent „Mardi Paws Parade 2016“ in Mandeville (Louisiana) eine kleine Auszeit. Na ja, um ein wenig „Arbeit“ ging es dann doch... Seht hier Bilder der beiden Tierliebhaber!

In The Vampire Diaries Staffel 7 hat Ian Somerhalder zuletzt in seiner Rolle als Damon Salvatore Mystic Falls ganz schön aufgemischt! Wer jetzt aber gedacht hätte, dass der Schauspieler den Valentinstag gemütlich mit seiner Frau Nikki auf dem Sofa verbringt und dabei die letzte Folge 12 von The Vampire Diaries Staffel 7 nochmal Revue passieren lässt, tja, der hat wohl falsch gedacht! Denn für dieses Wochenende war ein anderes Programm vorgesehen und so verbrachte das tierliebe Ehepaar den Tag der Verliebten in Ians Heimat Louisiana auf dem „Mardi Paws"-Event. Bei der berühmten Tier-Parade anlässlich einer Spendenveranstaltung trägt dann jedes Tier ein Kostüm. Dass Familie "Somereed" ein Freund von Tieren ist, dürfte wohl spätestens nach Nikkis zahlreichen Bildern auf Instagram kein Geheimnis mehr sein. Und wie süß Nikki & Ian die Vierbeiner finden, zeigten sie auch letztes Wochenende auf der Parade:

Dass Ian Somerhalder seinen geliebten Sonntagsspaziergang im Wald mit seiner Frau und seinen Vierbeinern gegen einen Lauf auf der "tierisch" bunten Parade eintauschte, hatte auch einen Grund: Denn so war Ians Stiftung, die "Ian Somerhalder Foundation" (ISF), Hauptspender bei diesem Event. Vor ein paar Jahren gründete der Schauspieler an seinem 32. Geburtstag (08. Dezember 2010) die Ian Somerhalder Foundation, die sich mit artgerechtem Tierschutz sowie dem Erhalt natürlicher Lebensräume beschäftigt.

Im Video unten wird der 37-Jährige übrigens zu seiner Stiftung sowie dem „Mardi Paws"-Event befragt. Ganz stolz in seinem "ISF"-T-Shirt sagt der Schauspieler, dass ihm das Event viel bedeute, da er selbst in Louisiana geboren und aufgewachsen sei. Nun möchte Ian all das, was er in seiner bisherigen Lebenszeit gelernt hat, an die kommenden Generationen weiter- bzw. zurückgeben, aber horcht selbst einmal:

Nachdem wir nun wissen, dass die Rolle des Jack Hyde in 50 Shades Darker nicht an Ian Somerhalder verliehen worden ist, hoffen wir, dass diese Nachricht dem Schauspieler nicht allzu viel ausmachen wird. Denn abgesehen von seiner schauspielerischen Zukunft hat der Damon-Darsteller ganz offensichtlich auch andere Pläne für seine Zukunft - und die beziehen sich auf Tiere und... Kinder! So gab Ian erst neulich preis, dass die Familienplanung im Hause Somerhalder schon definitiv ein Thema sei. Würdet ihr auch mit eurem Schatz am Valentinstag auf eine Spendenveranstaltung wie die "Mardi Paws" in Mandeville gehen?

Quelle : Nola.com - Credits: Getty Images, Just Jared, Mail Online