Das Universum von melty
Edition Deutschland
81675 Leute sind online

Orange Is The New Black: Warum Red mit Healy flirtet...

Am 12. Juni wurde Staffel 3 "Orange Is The New Black" auf Netflix veröffentlicht. Kate Mulgrew, die in der Serie in die Rolle der Galina Reznikov aka Red schlüpft, veröffentlichte nun einen Blogeintrag, in dem sie über ihre Rolle bei OITNB philosophierte. Lest hier alle interessanten Details !

Kate Mulgrew aka Red, die Gefängnisküchenfee, veröffentlichte auf Entertainment Weekly einen Blogeintrag, in dem sie darüber sprach, wie sie sich die Serie im Marathon ansah (sie nennt es "binge-watching") und wie es für sie war, in die Rolle von Red zu schlüpfen. Mulgrew wurde bekannt durch ihre Rolle in Star Trek : Voyager, in der sie die Rolle der Kathryn Janeway spielte. Jetzt durchlebt sie als Red den Gefängnisalltag in der Netflix-Serie Orange Is The New Black und wir haben sie alle schnell ins Herz geschlossen : Denn selbst wenn sie manchmal etwas forsch und gemein wirkt, so wissen wir doch, dass das alte Sprichwort "Harte Schale, weicher Kern" definitiv auf Red zutrifft. Nur an ihrem Essen, da darf man nicht rummeckern ! Dass Red heute im Gefängnis sitzt, hat sie einer Verkettung unglücklicher Ereignisse zu verdanken : Sie und ihr Mann ließen sich auf einen Handel mit der Mafia ein und verstrickten sich immer tiefer in deren Machenschaften. Es scheint eine Weile her zu sein, dass sie ins Gefängnis kam, aber sie hat sich ganz gut an die Situation angepasst und ihren Platz im Litchfield gefunden.

Sie war Chefin der Gefängniskantine und versteht sich auch sonst ganz gut mit dem Gefängnispersonal, sodass sie oft von kleineren Privilegien profitieren konnte. Mulgrew hat sich, laut ihrem Blogeintrag, die komplette Staffel 3 in nur 2 Tagen angeschaut. "Wenn ihr glaubt, dass es schon schwierig für den Zuschauer ist, diesen Rausch der Entzückung in so kurzer Zeit zu erleben, könnt ihr euch vermutlich vorstellen, wie es für die Leute sein muss, die die Serie erschaffen haben.“ Sie sei wirklich sehr tief in die Persönlichkeit von Red eingetaucht und habe sie dann genau analysiert. Im Folgenden teilt sie uns ihre Ergebnisse mit.

Red sei eine Person, deren Hunger nach dem (Über)Leben sehr stark mit ihrer Standhaftigkeit verbunden sei. Nachdem sie am Ende der ersten Staffel ihren Platz als Küchenchefin verloren hat, gibt sie nicht eher auf, bis sie ihre Platz wieder zurückbekommt. Der Gefängniswerter Healy helfe ihr in gewisser Weise, sie scheinen ein gewisses Verständnis füreinander entwickelt zuhaben : “Sie sind weit davon entfernt, Feinde zu sein, aber Busenfreunde sind sie auch nicht gerade.“ Doch um ihren Platz in der Küche zurückzubekommen, beginnt sie sogar mit Healy zu flirten. „Die Fähigkeit einer Frau, jemanden zu verführen ist die letzte Waffe die ihr bleibt, wenn ihr alles andere genommen wurden. Es ist der letzte Groschen, der ihr bleibt und wenn sie muss, wird sie ihn ausgeben.“

Die Küche sei Reds Labor, ihr Atelier und ihr Hort. „Es steht für alles, was sie ist.“ Red sei eine Person, die nützlich sein will. „Es ist ihre Natur, ihr Instinkt und ihr Gebet.“ Zum Abschluss sagt Mulgrew : „Ich gehöre zu ihr.“ Auch wenn Reds Zeit im Gefängnis bald abgesessen sein wird, hoffen wir, dass wir sie in Staffel 4 von Orange Is The New Black wieder sehen dürfen, denn auch wenn sie in der Serie nur einen Nebencharakter spielt, so scheint sie doch eine der tragenden Säulen der Gesellschaft im Litchfield zu sein. Was bewundert ihr an Kate Pulgrew aka Red am meisten?

Quelle : http://www.ew.com/article/2015/06/23/orange-new-black-celeb-blog-kate-mulgrew-season-3

Orange Is The New Black

Noch mehr Neuigkeiten zu Orange Is The New BlackOrange Is The New Black: Netflix bestätigt Verlängerung bis Staffel 7!

0 Kommentar
  • Zur Zeit gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel. Zögere nicht, Deine Meinung mit den anderen zu teilen, indem Du den ersten Kommentar postest!
Die Seiten von meltygroup



















© 2016 meltygroupWer wir sindKontaktWerbungImpressum und Angaben zum Datenschutz