The Vampire Diaries: Aus nach Staffel 8 - das erwartet Damon & Co. im TVD-Finale

Auch The Vampire Diaries Staffel 8 wird sich vorrangig auf die beiden Salvatore-Brüder fokussieren
Verfasst von

Das Panel von “The Vampire Diaries” auf der diesjährigen San Diego Comic-Con hatte ungewohnt schlechte Nachrichten parat: Nach Staffel 8 ist tatsächlich Schluss bei TVD! Erfahrt hier, was unsere Helden aus Mystic Falls in ihren letzten Episoden erwartet…

Okay, okay… Man kann nicht gerade behaupten, dass diese Neuigkeit sooo überraschend kam, hatten doch unzählige Spekulationen die vergangenen Jahre über schon darauf hingedeutet, dass das Ende für The Vampire Diaries nahe war. Nun also die definitive Entscheidung, obwohl vor kurzem von Seiten des Senders The CW sogar noch Hoffnung auf eine Fortsetzung gemacht worden war: The Vampire Diaries Staffel 8 ist definitiv die letzte. Nicht nur für Kat Graham aka Bonnie, nicht nur für Ian Somerhalder aka Damon, sondern für alle unsere Helden aus Mystic Falls. Julie Plecs dunkle Vorahnung (“Wir können die Serie nur so lange fortführen, wie die Hauptdarsteller Lust darauf haben”) hatte sich also bewahrheitet. Mit Tränen in den Augen und belegter Stimme musste der komplett vertretene Main Cast auf dem TVD-Panel im Rahmen der Comic-Con 2016 in San Diego zugeben: Ja, das war’s. Allez ciao. Bye. Doch was erwartet uns nun in diesen letzten 22 (?) Episoden ab dem 21. Oktober 2016? Dazu verrieten Darsteller & Serienschreiber schon einige spannende Details, über die ihr im Folgenden mehr erfahren könnt. Achtung, wie so oft gilt: SPOILER möglich!…

Auf dem Panel vertreten waren die Serienstars Ian Somerhalder (Damon Salvatore), Paul Wesley (Stefan Salvatore), Kat Graham (Bonnie Bennett), Candice King (Caroline Forbes), Zach Roerig (Matt Donovan), Matt Davis (Alaric Saltzman) und Michael Malarkey (Enzo St. John); an ihrer Seite: die beiden Serienschreiber Julie Plec und Kevin Williamson.

Mit im Gepäck hatten sie ein neues Teaser-Intro-Video (s. oben), das jene gruselige Hand aus dem Finale von The Vampire Diaries Staffel 7 zeigt - und einen kleinen, aber entscheidenden neuen Hinweis auf dessen Identität preisgibt: “This season, get ready to meet evil herself” (“Macht euch darauf gefasst, in dieser Staffel die Boshaftigkeit in Person kennenzulernen”)

Die Wahl der weiblichen Form im englischen Original bedeutet also: Macht euch gefasst auf eine neue SuperschurkIN! Was jedoch deren Hintergrund bzw. konkrete Identität betrifft, so blieb Plec (leider) gewohnt schmallippig: “Diese Schurkin hat einen Finger, so viel steht schon mal fest… Für uns ist es insgesamt eine völlig neue Herangehensweise auf Bösewichte. Es wurzelt alles in längst vergangenen Zeiten…”

Kollege Williamson beschrieb jene Kreatur wiederum als das “ultimative Böse”, wobei er aber auch erklärte, es sei “eine coole Art und Weise, wie jenes ultimative Böse ganz Mystic Falls durchtränkt. Es ist wie die Kirsche auf [dem Sahnehäubchen] der kompletten Mythologie in Mystic Falls”. Klingt ja schon mal ganz schön vielversprechend - und zugleich auch etwas creepy, hm?

Damon & Enzo als die ersten Leidtragenden dieser boshaften “Lady” stünden dabei - wenig überraschend - ganz besonders im Fokus, wie auch Ian Somerhalder betonte. So würden Damon & Enzo “einige krasse Sachen” machen, während sie sich in der Kontrolle jener Kreatur befänden. Apropos ‘mind control’: “Diese ganze Bewusstseinskontrolle ist eigentlich ziemlich interessant”, fuhr Somerhalder weiter fort. “In ihrem Bewusstsein sind die beiden ja immer noch sie selbst… Und genau dieser Konflikt und Kampf ist es, was wir ständig suchen.”

Was wiederum unsere liebe Bonnie betrifft, so steht es um die junge Bennett-Hexe leider wie erwartet alles andere als gut. Kat Graham erklärte, Bonnie befinde sich zu Beginn von Staffel 8 “buchstäblich an einem Nullpunkt”, was nicht zuletzt mit den zurückliegenden Ereignissen in Staffel 7 zusammenhängt: “Ein Großteil der letzten Staffel drehte sich um den Aufbau der Beziehung zwischen Bonnie und Enzo - und natürlich auch Bonnie und Damon”, was sie nach den tragischen Ereignissen im Finale umso mehr leiden lasse.

“Im Finale sahen wir, wie ihre Fassade komplett zerbröckelt. Sie hat ja auch nicht einmal mehr ihre Magie! Alles, was sie zu der machte, die sie war, ebenso wie ihre besten Freunde, ist nicht mehr da. Es wird also wirklich spannend, Bonnies Reise in dieser neuen Staffel zu begleiten”, freute sich Graham auf ihre Storyline in den kommenden Folgen. Ob die junge Hexe wohl endlich einmal so etwas wie Glück haben wird?! Wir drücken jedenfalls feste die Daumen.

Doch leider sieht es auch bei unserem armen Stefan nicht viel anders aus: “[Stefan] heult einfach nur die ganze Zeit rum”, lamentierte Paul Wesley auf dem Panel. “[Er] vermisst seinen Bruder, seinen ‘Bro-ham’. Es geht also wieder zurück zur ursprünglichen Dynamik zwischen den beiden Brüdern. Diese bestand ja immer darin, dass Damon irgendwie in Schwierigkeiten gerät und Stefan alles versucht, um ihn zu retten… Wir werden sehen, wie lange das noch so anhält, aber für den Moment hat [Stefan] jedenfalls schon wieder ein gebrochenes Herz, was seinen großen Bruder angeht.”

Hach Stefan… Na wenigstens scheint es da liebestechnisch nicht mehr ganz so duster auszusehen! So dürfen wir uns wohl auf jede Menge Steroline-Momente freuen, wobei Candice King auch betonte, dass Caroline in Staffel 8 “sehr beschäftigt” sein werde. Zum einen versuche sie nämlich, noch eine Beziehung zu Alaric und ihren Zwillingen aufrechtzuerhalten, zum anderen helfe sie natürlich Stefan und Bonnie wo sie könne, um Damon und Enzo irgendwie wieder aufzuspüren.

Zuletzt äußerte sich noch Zach Roerig zu unser aller liebstem Menschen in Mystic Falls, Matt Donovan, der offenbar ebenfalls in ein neues Kapitel starten wird: “[Matt] musste die Entscheidung treffen, seine Liebe [zu Vampiren] ein für allemal aufzugeben”, erklärte Roerig auf dem Comic-Con-Panel und lässt uns mit einem etwas unbehaglichen Gefühl zurück. Wird Matt nun etwa der nächste Ober-Vampirjäger?

Insgesamt müssen wir ja sagen, scheinen die Aussichten auf diese achte und damit letzte Staffel von The Vampire Diaries ja gar nicht so schlecht, zumal wir am Ende mit einiger Sicherheit ja auch endlich auf die Rückkehr von Nina Dobrev aka Elena Gilbert hoffen dürfen. Vielleicht verraten uns ja auch die sicherlich in Bälde veröffentlichten Episodentitel zu den kommenden Folgen schon etwas mehr, denn diese sollen offenbar - ein kleines Geschenk an alle TVD-Nostalgiker - aus Dialogzeilen der zurückliegenden Staffeln bestehen! Was erwartet ihr von den neuen (und zugleich letzten) Folgen von TVD?

Quelle : SDCC (via TVLine) - Credits: The CW