Das Universum von melty
Edition Deutschland
76482 Leute sind online

The Vampire Diaries Staffel 6: Top 5 der Dinge, die wir gerne sehen würden

Heute beginnen die Dreharbeiten zur 6. Staffel von The Vampire Diaries. Grund genug für uns in der Redaktion von melty.de, ein bisschen zu träumen und zu überlegen : Was würden wir in der neuen Staffel gerne sehen, das TVD wieder so richtig spannend machen würde ?

Top 5 der Dinge, die wir uns in der neuen 6. Staffel von The Vampire Diaries wünschen würden

Erst vor kurzem berichteten wir euch, dass der Start der 6. Staffel von The Vampire Diaries nun offiziell bestätigt wurde : Am Donnerstag, 02. Oktober 2014, beginnt auf The CW die Ausstrahlung der neuen Staffel rund um Elena, Damon & Co. Zugegeben, es ist kein Geheimnis, dass die zurückliegende fünfte Staffel von The Vampire Diaries den Spannungsbogen rund um die Vampire und Nicht-Vampire in Mystic Falls nicht gerade sonderlich erhöht hatte - ganz im Gegenteil hatten viele Fans die Vorhersehbarkeit der Handlungsstränge zunehmend kritisiert und viele Zuschauer hatten sich bereits enttäuscht von der Serie abgewandt. Doch wollten wir in der Redaktion von melty.de den Kopf nicht so schnell in den Sand stecken und haben uns überlegt, was für uns die fünf Dinge wären, die uns in der neuen, sechsten Staffel von The Vampire Diaries wieder vor den Bildschirm fesseln würden !

Weitere Neuigkeiten zu The Vampire Diaries Staffel 6The Vampire Diaries Staffel 6: Start offiziell bestätigtThe Vampire Diaries Staffel 6: Kehrt Damon wieder zurück?The Vampire Diaries Staffel 6: Folge 1 mit Enzo?The Walking Dead, The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, … auf der Comic-Con 2014

WENN SCHON TOT, DANN AUCH FÜR IMMER

Wenn wir nur einmal an die Reaktionen der armen Fans von Game of Thrones denken, die in beinahe jeder neuen Folge (endgültig) Abschied nehmen müssen von einem oder gleich mehrerer ihrer Helden, so ließen uns die Tode in The Vampire Diaries in der Vergangenheit ziemlich kalt. Naja, sind wir ehrlich : Solange es Hexen wie Bonnie gibt, die immer irgendeinen Weg finden werden, die Toten wieder zum Leben zu erwecken, brauchten wir uns ja auch nie ernsthaft Sorgen zu machen. Daher würden wir uns wünschen, dass jeglicher „Tod“, vor allem der eines Vampirs (die ja zu allem Überfluss eigentlich ohnehin schon nicht zu den Lebenden zählen), in Zukunft endgültig ist. Das heißt, wer stirbt, stirbt, und die Konsequenzen dieses Todes für das Leben der anderen Personen werden klar herausgestellt. Also, liebe Julie Plec, wenn du in Staffel 6 von The Vampire Diaries wieder einige Vampire oder Nicht-Vampire in den Tod schicken willst, dann doch bitte für immer, denn durch dieses ständige „Huch, der lebt ja doch noch ? !“ hat die Serie leider schon viel zu viel an Glaubwürdigkeit verloren !

ELENA MUSS SICH ENTSCHEIDEN

So, liebe Elena, nun musst du dich entscheiden. Hör auf rumzumemmen und bitte, bitte, entscheide dich endlich für einen der beiden Herren Salvatore. Oder noch besser : Such dir nen ganz anderen Typen ! Dieses ewige Liebes-Chaos und Dreiecksbeziehung und haste nicht gesehen ist sowas von Teenie-Schnulze, das geht uns nach 6 Jahren einfach nur noch auf den Keks ! Vor allem sieht doch jeder, dass das Hin und Her mit Damon keinen von euch beiden so richtig glücklich macht. Auch wenn ihr im realen Leben ein tolles Paar wärt/wart, so tut eure On-Off-Beziehung der Serie an sich wahrhaft keinen Gefallen. Also, Elena, den Fans von The Vampire Diaries und dir selbst zuliebe, such dir nen anderen Typen - mit dem du dann endlich auch einmal zusammenbleibst ! Danke.

CAROLINE UND KLAUS

Gut, da träumen wir wohl schon etwas zu weit, aber Caroline und Klaus als Paar - das wäre doch mal der Hammer. Caroline hat definitiv Besseres verdient als einen Softie wie Tyler, der viel zu weich für sie ist und nie so richtig weiß, was er eigentlich will. Was uns in The Vampire Diaries fehlt, ist eine heiße, leidenschaftliche Beziehung - und Caroline und Klaus wären da auf jeden Fall ideale Kandidaten ! Naja, aber leider ist Klaus ja schon nach New Orleans abgedampft und hat dort inzwischen seine eigene Serie („The Originals“)… Aber ganz ehrlich : Wenn Julie Plec es schafft, dass Bonnie & Co. sämtliche Totgeglaubte immer wieder ins Leben zurückholen, dann müssten doch ein paar mehr Überschneidungen zwischen den beiden Serien auch drin sein, oder ? Das wäre auf jeden Fall richtig cool !

KEINE DOPPELGÄNGER MEHR

Puh, also hier haben wir echt langsam genug. Es gibt viel zu viele Doppelgänger in der Serie ! Zuerst Elena, jetzt auch noch Stefan - am Ende stellt sich noch heraus, dass sogar Sheriff Forbes irgendwo ihren „Mr. Hyde“ versteckt hält ! Das mit Katherine, das war ja noch witzig und interessant, und sie ist zugegebenermaßen auch mit die einzige Person in der Serie, bei der wir an einer „Wiederbelebung“ von Seiten Bonnies nichts auszusetzen hätten, da müssen wir unseren ersten Punkt also etwas korrigieren. Aber diese ganzen Geschichten mit Silas & Co waren echt einfach nur anstrengend. Ein Stefan hatte uns ja schon gereicht, aber dann auch noch einen zweiten ? Man vermutet fast, dass diese ganze Doppelgängerei lediglich dazu dient, die Story künstlich aufzuplustern, um zu vertuschen, dass die Serien-Schreiberlinge im Grunde einfach keine gute Ideen für die existierenden Personen hatten. Das wäre aber schon fast ein Armutszeugnis und vor allem sehr schade für The Vampire Diaries.

RAUS AUS MYSTIC FALLS

Die Serie hat sehr wohl versucht, außerhalb von Mystic Falls an der Uni von Bonnie, Elena und Caroline einen Parallel-Schauplatz zu errichten, aber das ging irgendwie doch ziemlich in die Hose. Ganz abgesehen davon, dass es kaum je Szenen gab, die sich so richtig dort abspielten, haben wir bei Mystic Falls so langsam das Gefühl, jeden, aber auch jeden noch so kleinen Winkel in- und auswendig zu kennen. Klar, jede Serie braucht ihr eigenes, spezielles Universum, aber wenn man (nach immerhin 6 Jahren The Vampire Diaries) an einem Punkt ankommt, wo kaum mehr etwas überrascht und neben einer stockenden Handlung auch noch die Umgebung immer stocksteif dieselbe bleibt, liegt das Problem doch eigentlich auf der Hand. Warum nimmt man die Serien-Charaktere nicht einmal mit auf eine Art Roadtrip oder an einen völlig anderen Ort, wo sie sich selbst neu kennenlernen und sich die Veränderung auch in ihrem Miteinander zeigt ? Schwupps wäre eine neue Storyline da und man könnte endlich eine Entwicklung der einzelnen Persönlichkeiten feststellen !

Julie Plec verkündete bereits, dass zwischen der 5. und der 6. Staffel von The Vampire Diaries ein erheblicher Zeitsprung stattfinden werde. Doch welche Auswirkungen wird dies auf die Persönlichkeiten von Damon, Elena & Co. haben ? Wir werden es wohl spätestens am 02. Oktober 2014 erfahren, wenn die neue Staffel von The Vampire Diaries endgültig im Fernsehen läuft. Was wären eurer Meinung nach Dinge, die ihr in der neuen sechsten Staffel gerne sehen würdet?

Quelle : cwtv.com - Credits: Visual Press Agency

The Vampire Diaries Staffel 6

Noch mehr Neuigkeiten zu The Vampire Diaries Staffel 6The Vampire Diaries Staffel 6: Nina Dobrev und Kat Graham am SetThe Vampire Diaries Staffel 6: Folge 1 mit neuem Darsteller

0 Kommentar
  • Zur Zeit gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel. Zögere nicht, Deine Meinung mit den anderen zu teilen, indem Du den ersten Kommentar postest!
Die Seiten von meltygroup



















© 2016 meltygroupWer wir sindKontaktWerbungImpressum und Angaben zum Datenschutz