The Vampire Diaries Staffel 7: Welches Opfer muss Damon im Finale bringen? [SPOILER]

Was heckt Damon nur wieder aus?
Verfasst von

Werden Damon & Co. es schaffen, Bonnie zu retten? Erfahrt hier, was uns Produzentin Julie Plec und die offizielle Synopsis zu Folge 22 schon zum Ende von “The Vampire Diaries” Staffel 7 verraten!

Dieser Twist war mal wieder typisch für The Vampire Diaries… Da hoffte man schon, dass Bonnie durch Raynas Opfer endlich aus den Fängen von THE ARMORY befreit werden und ihre Leidensgeschichte nun endlich ein Ende haben könnte, doch nein, alles hat seinen Preis. Und so wird unsere arme Bonnie in Folge 21 von TVD S7 nicht mehr als die alte, die gutmütige Bennett-Hexe, aufwachen, sondern, ganz im Gegenteil, Raynas Rolle als furchtlose Vampirjägerin einnehmen! Und was macht eine Vampirjägerin, die in einer Stadt voller Vampire lebt, wohl als erstes? Na klar, sie wird sich auf sie stürzen - nur dass jene Vampire in diesem Fall ihre besten Freunde sind / waren! Ooh Mann… Das Promo-Video und die Synopsis zu Folge 21 von The Vampire Diaries Staffel 7 verrieten uns schon, dass Bonnie mit dieser Drohung durchaus Ernst machen und nacheinander all ihre Freunde attackieren wird. Doch wird die Clique in dieser kommenden vorletzten Episode von Staffel 7 ein Mittel finden, um sie aufzuhalten? Erfahrt im Folgenden, was uns die Synopsis zum Finale (Folge 22) am 13. Mai 2016 schon verrät!

Leider hält die Synopsis zu der mit “Gods & Monsters” betitelten letzten Episode von The Vampire Diaries Staffel 7 nicht unbedingt gute Neuigkeiten bereit: “DAS ULTIMATIVE OPFER - Trotz ihrer größten Anstrengungen, Bonnie (Kat Graham) durch ihr grauenvolles Dilemma zu helfen, müssen Damon (Ian Somerhalder), Enzo (Michael Malarkey) und Caroline (Candice King) realisieren, dass sie bald keine Möglichkeiten mehr offen haben und nun auch drastischere Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Da ihre einzige Chance auf die Rettung ihrer Freundin in der Armory liegt, ist es an Stefan (Paul Wesley), Caroline darüber in Kenntnis zu setzen, dass möglicherweise Hilfe von einer bislang eher unwahrscheinlichen Quelle nötig sein wird - ihre und Alarics Zwillingstöchter. Andernorts versucht Enzo, Bonnie damit zu beschäftigen, dass er sie in ihre Hütte zurückbringen will, doch als sein Plan eine unerwartete Wendung nimmt, wird es an Damon sein, das ultimative Opfer zu bringen, um seine engsten Freunde zu retten.”

Ouh la la, na das klingt doch mal wieder sehr nach einem überaus dramatischen und twistreichen Finale! So wissen wir dadurch ja schon einmal, dass sämtliche Bemühungen in Folge 21 offensichtlich fruchtlos bleiben werden, um Bonnie von ihrem traurigen Schicksal als Vampirjägerin befreien zu können. Dadurch, dass aber all unsere Freunde in Folge 22 wieder in der Lage sind, Pläne zu schmieden, sind wir aber auch irgendwie beruhigt, dass Bonnies Berufsziel - das Töten von Vampiren - offenbar nicht ganz so erfolgreich umgesetzt wurde…

Andererseits sind wir nun aber auch durchaus alarmiert, denn was haben bitte die armen kleinen Zwillingsmädels mit all diesen übernatürlichen Problemen zu tun? Wir können wohl davon ausgehen, dass Papa Alaric auch nicht gerade tatenlos dabei zusehen wird, wenn Damon & Co. seine geliebten Töchter schnappen wollen. Und was hat das “ultimative Opfer” von Damon zu bedeuten? Hat dies möglicherweise mit der schlafenden Elena zu tun? Oder erwartet uns wieder irgendein magischer Twist, dass Damon möglicherweise versuchen wird, Bonnie zu einem Vampir bzw. “Heretic” zu verwandeln? Oder muss er sich auf Lebenszeit den Diensten von THE ARMORY verpflichten? Ganz schön knifflig!

Wie TVLine verriet, erwartet uns im Finale ja ein “bescheidener Zeitsprung” (keine Sorge, damit ist keinesfalls erneut so ein 3-Jahres-Ding wie innerhalb der 7. Staffel gemeint!), was den Hauptbeziehungen der Serie (“sowohl den romantischen als auch den platonischen”) erlauben solle, eine Art Abschluss zu finden. Doch - wie wäre es sonst auch möglich in einem Finale bei TVD - kündigte Julie Plec schon an: “Und genau dann, als wir endlich dort ankommen, werden wir alles wieder in einen Mixer stecken, alles kräftig durchmischen und dann wieder auspucken.” Na bravo, das heißt wohl, dass uns auch in diesem Jahr wieder ein Cliffhanger erwartet? Puuh… Zum Glück ist die Fortsetzung wenigstens schon bestätigt, denn im Oktober 2016 wird dann die 8. (und möglicherweise letzte) Staffel von The Vampire Diaries beginnen. Was meint ihr, worin besteht Damons "ultimatives Opfer"?

Quelle : The CW; TVLine - Credits: The CW