Das Universum von melty
1752 Leute sind online

The Vampire Diaries Staffel 7: Wird Elena Damon überhaupt noch zurücknehmen?

Was wird die Zukunft für das Vampir-Pärchen bringen?
Verfasst von

Damon Salvatore hat sich in "The Vampire Diaries“ Staffel 7 zuletzt von der Welt abgeschottet, damit niemand mehr von ihm verletzt wird. Aber wird Elena ihn trotz seiner ganzen Eskapaden noch zurücknehmen? Lest hier, was Executive-Producer Julie Plec zur "Delena"-Zukunft teaserte.

Nachdem Nina Dobrev (Elena Gilbert) die TV-Show am Ende von The Vampire Diaries Staffel 6 verlassen hatte, wurde es in der Serie still um sie, denn Elena ist wegen Bösewicht Kai in einen rund 60 Jahre langen Dornröschenschlaf versetzt worden. Doch die TVD-Produzenten Caroline Dries und Julie Plec behalten, vor allem dank Bonnies und Carolines Tagebucheinträgen, die Elena-Storyline auch in Staffel 7 aufrecht (vielleicht tun sie dies auch mit Absicht, denn wir hoffen natürlich immer noch auf ein Comeback von Nina Dobrev in einem etwaigen Serienfinale von TVD...). Durch die 3-Years-Forwards in Staffel 7 haben wir erfahren, dass Damon irgendwann auch den Entschluss fassen wird, sich neben Elena in einen Sarg zu legen und so lange zu schlafen, bis sie wieder aufwacht. Und das geschah nun in der letzten Folge 15. Während wir jetzt erst einmal warten müssen, bis es am 01. April 2016 mit Episode 16 auf The CW weitergeht, fragten wir uns, was denn eigentlich passieren wird, WENN Elena irgendwann wieder aufwacht. Wird sie dann noch die gleichen Gefühle für Damon haben? Oder wird sie durch Bonnies & Carolines Tagebucheinträge möglicherweise erst einmal geschockt sein, wenn sie erfährt, was ihr Liebster in der ganzen Zeit ohne sie so alles angestellt hat?

The Vampire Diaries, Elena Gilbert Sarg, Damon Salvatore, Ian Somerhalder, Nina Dobrev, TVD
Ungeduldig wartet Damon auf Elenas Erwachen...

Auch wenn wir durch die 3-Years-Forwards schon wissen, dass Damon noch vor Elena wieder aufwachen wird, fragen wir uns schon, was Julie Plec und Caroline Dries denn für den Moment vorhaben, wenn Nina Dobrev aka Elena wieder unter den Lebenden weilen wird. Vor allem: Wird Elena Damon überhaupt noch zurücknehmen, nach all dem, was er getan hat? Ist er es noch ‚wert‘, ihr Freund zu sein? Lest hier, was Julie Plec auf ihrem Blog bei Entertainment Weekly zu sagen hatte:

„Alles, was ich sagen kann, ist, dass Damon alles dafür tun wird, an Elenas Seite zu sein, wenn sie wieder aufwacht – wie viele Jahre das auch immer dauern wird. Und er wird alles Erdenkliche tun, um sicherzustellen, dass er es noch wert ist, [Elenas Freund zu sein]. Er wird in den kommenden Folgen noch ganz schön für Chaos sorgen und er muss einige drastische Entscheidungen fällen…“

Moment einmal: 'In den kommenden Folgen‘? Soll das heißen, man kann mit Elenas Rückkehr schon früher rechnen als vermutet?! Kaum vorstellbar, oder was meint ihr? Aber das mit dem 'Chaos' klingt ganz so, als sei unser kleiner Schussel wieder in seiner vollsten Pracht am Start. Irgendwie schafft er es einfach nicht, aus dem Teufelskreis absoluter Katastrophen auszubrechen...

Erinnert ihr euch noch an das Versprechen, das er seiner Mutter in Folge 10 gegeben hatte? Trotz seines Willens, von dort an alles gut zu machen, lief alles schief! Und auch jetzt in der letzten Episode „I Would For You“ setzte er das Leben seines Bruders Stefan erneut aufs Spiel, nur weil er zu voreilig gehandelt hatte (okay, hinzufügen muss man: Er dachte eigentlich, er würde seinen Bruder mit der skurrilen Rayna-Maßnahme ‚retten‘).

„Stups, der kleine Osterhase, fällt andauernd auf die Nase, ganz egal, wohin er lief, immer ging ihm etwas schief!“ Kennt ihr dieses Kinderlied noch? Richtig, bald ist Ostern, aber vor allem erinnert dieses Osterlied doch stark an unseren kleinen Tollpatsch Damon! Ähnlicher Meinung ist da wohl auch Julie Plec: Obwohl er ja meist wirklich nur das Gute will, greift er dafür oft auf die harten Mittel zurück...

„Die Menschen werden nicht erwachsen und sind dann ‚perfekt‘. Ich bin mir nicht einmal sicher, ob ich so einen Damon mögen würde. Wir lieben seine Abgründe, seine Verletzlichkeit und sein Heldenherz. Aber wir lieben es genauso, seine andere Charakter-Seite hassen zu können, die selbstsüchtig, dickköpfig und manipulativ ist – machen wir kein Geheimnis daraus: Er ist ein Arschl***! Mit dem Guten bekommt man bei ihm eben auch das Böse.“

The Vampire Diaries, Bonnie Bennet, Caroline Forbes, Elena Gilbert, Candice King, Kat Graham, Nina Dobrev, Sarg, TVD
Caroline und Bonnie halten Elena durch ihre Tagebucheinträge auf dem Laufenden!

Und wie wir wissen, hat sich genau deswegen ja auch Elena in den Schurken verliebt! Auch Stefan zufolge war Elena stets diejenige, die trotz Damons dunkler Seite noch das Gute in ihm sah. Aber wer weiß schon, ob das noch so sein wird, wenn sie wieder aufwacht. Wird sie ihm treu bleiben? Wird sie in ihm immer noch das Gute sehen, wenn sie erfährt, dass er ihre beste Freundin Bonnie und seinen Bruder/ihren Ex Stefan in Lebensgefahr gebracht hat? Nüchtern betrachtet äußerst unwahrscheinlich, meint ihr nicht auch?

Was die Geschichte mit „Krystal-mit-einem-K“ anbelangt, wird Elena aber sicherlich noch einmal ein Auge zudrücken. Sie war ja schließlich der Meinung, dass Damon sein Leben in vollen Zügen ausleben solle... Tja, dann... Aber wie sie tatsächlich reagieren wird, werden wir natürlich erst erfahren, wenn sie ein für allemal wieder unter den 'Lebenden' weilt. Zu diesem Thema und zu Nina Dobrevs möglichem Comeback in die Serie The Vampire Diaries könnt ihr hier mehr nachlesen. Wann glaubt ihr, wird Nina Dobrev (Elena Gilbert) wieder in der Serie zu sehen sein? Wie wird sie dann auf Damon reagieren?

Quelle : EW - Credits: The CW
Die Seiten von meltygroup













© 2016 meltygroupWer wir sindKontaktWerbungImpressum und Angaben zum Datenschutz