The Vampire Diaries Staffel 8: Wer wird Damon & Enzo retten können? [SPOILER]

Ein Dream Team - doch was ist mit den beiden nun los? Was machte das Monster mit ihnen?
Verfasst von

Das Finale von “The Vampire Diaries” Staffel 7 liegt nun mehr als einen Monat hinter uns und noch immer wissen wir nicht wirklich, was mit Damon & Enzo in jener mysteriösen Gruft geschah. Wer von ihren Freunden wird die beiden in TVD Staffel 8 retten können?

Was war nur mit Damon & Enzo im Finale von The Vampire Diaries Staffel 7 geschehen? Diese Frage sorgt bei vielen Fans der Serie wohl auch Wochen nach dem Finale von S7 noch für Sorgenfalten, blieb doch vor allem jene gruselige letzte Szene aus Folge 7x22 (s. Video unten) in unserem Gedächtnis haften: Damon & Enzo in einem Lagerhaus irgendwo an der Westküste der USA, wo sie dutzende Leichen an Haken aufhängen, die sie zuvor gejagt hatten… C R E E P Y ! Was hinter jenem geheimnisvollen Monster aus der Gruft von The Armory steckt, dazu verriet Julie Plec schon erste Hinweise - so wirklich schlauer sind wir dadurch aber irgendwie auch nicht geworden. Wie wir dank der Synopsis zu The Vampire Diaries Staffel 8 allerdings schon wissen, werden sich Stefan, Caroline, Alaric & Bonnie wohl früher oder später aufmachen in Richtung Westküste, um Damon & Enzo zu retten, bevor es zu spät ist und jene Kreatur mit den grünen Ekelfingern die Seelen der beiden komplett verschlungen hat. Welche Optionen bieten sich ihnen dabei?

Wenn wir uns einmal zurückerinnern, so ist dies ja nicht das erste Mal, dass unsere Freunde ihre komplett dunkle Seite zum Besten geben. Denken wir etwa an Ripper Stefan in Staffel 2, die entmenschlichte Caroline letztes Jahr in Staffel 6 oder auch Vampirjägerin Bonnie von vor… nun ja, ein paar Wochen?! Wie wir auch wissen, gab es bislang immer eine ziemlich verlässliche Lösung, wenn einer unserer Helden mal wieder etwas abseits des Weges unterwegs war: ein Trigger aka eine Person, die eine starke emotionale Bindung zum entsprechenden “Opfer” besitzt.

Wie Caroline-Darstellerin Candice King in einem Interview mit IGN unlängst schon verriet, spiele Alaric offenbar eine nicht unwichtige Rolle, “wenn es darum geht, Damon & Enzo wieder von der Dunklen Seite zurückzuholen und… sie zu finden und aufzuwecken.” Als bester Freund von Damon Salvatore (jaa, Enzo!...) hätte Alaric auf jeden Fall eine starke emotionale Bindung zu seinem einstigen Whiskey-Kumpel - und wie wir in diversen Flashforwards sehen konnten, scheinen die beiden auch weiterhin BFF zu sein, selbst, als Alaric nicht mehr in Mystic Falls lebt.

Damons Bruder Stefan dürfte wiederum ebenfalls ein potenzieller Kandidat für die Rettung seines Bruders sein, gab doch TVD-Serienschreiber Brian Young in einem Interview zum Finale von Staffel 7 zu, dass Stefan in Staffel 8 derjenige sein werde, “der stets an das Gute in seinem Bruder glaubt”, und nach wie vor überzeugt sei, “dass (der alte) Damon da immer noch in ihm drinsteckt.” So stark, wie auch schon die letzte Staffel das Verhältnis der beiden Salvatore-Brüder fokussierte, dürfte die (potenziell) letzte Staffel von TVD doch eine gute Möglichkeit sein, dass die zwei sich endlich zusammenraufen, oder?

Daneben gibt es natürlich auch noch Bonnie, die nun nicht nur in Enzo ihre große Liebe gefunden hat, sondern auch noch offiziell als Damons beste (platonische) Freundin akzeptiert wurde. Leider musste Julie Plec aber auch schon zugeben, dass unsere gute Bonnie nun - ohne ihre magischen Fähigkeiten - anfangs ganz schon “paralysiert” sei und aufgrund der düsteren Situation zu Beginn von Staffel 8 erst einmal nicht wirklich wisse, was zu tun sei. Doch wäre dies nicht das erste tiefe Tal, aus dem sich Bonnie mit Bravour retten könnte, nur dass sie sich, sollte sie eine Lösung finden, wohl vorrangig auf Enzo konzentrieren wird… (sorry, Damon!...)

Da Caroline höchstwahrscheinlich als gewitzter Sidekick mit Stefan und/oder Alaric zusammenarbeiten wird, bleibt uns als Option nun aber auch noch der Elefant im Raum aka Elena Gilbert. Davon ausgehend, dass es immerhin ihre Stimme gewesen war, die Damon in die Dunkelheit gelockt hatte, scheint es doch nur logisch, wenn es auch am Ende sie wäre, die Damon wieder daraus hervorlocken könnte. Dass Elena möglicherweise sogar die einzige Rettung für Damon sein könnte, hatten wir an anderer Stelle bereits ausführlich diskutiert.

Problem nur: Wie kann das Team rund um Julie Plec Schauspielerin Nina Dobrev wieder an Bord holen? Wie wir wissen, kam sie ja für die Ton-Aufnahmen im Finale von The Vampire Diaries Staffel 7 höchstpersönlich wieder zurück nach Atlanta, doch würde sie dies auch wieder für einen tatsächlichen Auftritt als Elena Gilbert akzeptieren? So war vor einer wirklichen Rückkehr bislang nur in Zusammenhang mit dem Serienfinale von TVD die Rede, ganz abgesehen davon, dass Nina aktuell mit “xXx - The Return of Xander Cage” und ihrer Rolle als Gastjurorin neben Heidi Klum in “Project Runway” auch alle Hände voll zu tun hat!

Julie Plec bedauert offensichtlich ebenso wie die Fans, dass mit Ninas vollständiger Rückkehr als Elena Gilbert wohl erst im Serienfinale gerechnet werden kann - außer, wie sie andeutete, “wir entscheiden gemeinsam, dass es cool wäre, sie schon früher wieder zurückkehren zu lassen”. Nun, was sollen wir sagen… Vielleicht ja: Nina, räum doch mal bitte Platz in Deinem Kalender frei, dass es für ein paar Tage/Wochen in Atlanta reicht!

Mit Elena als Joker in der Hinterhand dürfte es daher wohl am ehesten unser guter Stefan sein, der seinen Bruder aus den Fängern des Monsters mit den langen Krallen rettet, während Bonnie sich um den anderen Jäger aka Enzo kümmert. Und im Finale von Staffel 8 gibt es dann das freudige Wiedersehen aller unserer aktuellen und ehemaligen Lieblinge gesund und munter in Mystic Falls... Hach... The Vampire Diaries Staffel 8 startet am Freitag, den 21. Oktober 2016 auf The CW. Was meint ihr: Wer wird Damon & Enzo am Ende retten können?

Quelle : TVLine - Credits: The CW