The Walking Dead Staffel 6: Wie viele Staffeln TWD wird es geben? - Die Antwort hier!

"The Walking Dead" soll ganze zwölf Staffel gehen! Yeah!
Verfasst von

Nur kurze Zeit, nachdem AMC eine 7. Staffel von 'The Walking Dead' offiziell bestätigte, kündigte nun TWD-Produzent Greg Nicotero an, wie viele Staffeln es von der Serie insgesamt noch geben werde, und verriet auch, was dabei die größte Herausforderung für die Produzenten sei.

Nach dem großen Schocker in Folge 3 der sechsten Staffel "The Walking Dead" verkündete der US-Sender AMC vor kurzem, dass es eine siebte Staffel der Serie geben wird. Yeah! Während eine ziemlich aussagekräftige Casting-Annonce bereits Stoff für ordentlich Spekulationen darüber bot, was in den sechzehn Folgen der kommenden Staffel dann passieren könnte, verriet Produzent Greg Nicotero nun noch eine weitere Freudennachricht: TWD soll sogar noch bis zu Staffel 11, eventuell sogar bis zu Staffel 12, weitergehen! Doppel-Yeah! Zwar macht diese Information schon länger die Runde, nun wurde Nicotero auf einer Pressekonferenz in London aber noch einmal sehr konkret, wie die IbTimes berichtet.

Dort verriet der Produzent: "Ich denke, wir haben noch ein paar Jährchen vor uns. Ich glaube, Kirkman [Serienproduzent Robert Kirkman; Anm. d. Red.] sagte 11 oder 12. Es ist jetzt nur die Frage, wie die neuen Figuren, wie Enid, Spencer und Aaron eingeführt werden sollen." Gar kein so leichtes Unterfangen, wenn man will, dass die Story trotz aller Neuheiten spannend und logisch bleibt - aber ein interessanter Hinweis so ganz am Rande darauf, welche Figuren offenbar in den kommenden Episoden (/Staffeln?) noch eingehender betrachtet werden sollen! (Die neuesten Gerüchte rund um Enid findet ihr hier noch einmal zusammengefasst)

"Du willst, dass das Ensemble wächst, und gleichzeitig, dass die Figuren interessant bleiben. Es ist echt schon unglaublich, dass wir schon mitten in Staffel 6 sind und es immer noch Leute gibt, die diese Serie ansehen!" Hat er denn keine Bedenken, dass sich das einmal ändern könnte? Elf oder zwölf Staffeln sind für eine Serie schon extrem viel (eine der wenigen Serien, die das geschafft haben, ist z.B. Grey's Anatomy) und die Zuschauerzahlen von TWD sollen ja schon jetzt etwas gesunken sein...

"In diesem Jahr haben sich unsere Quoten in den Staaten nur etwas verschlechtert und jeder behauptet schon, dass sei jetzt das Ende von 'Walking Dead'!", argumentiert Nicotero. "Ich denke mir dann immer: 'Nehmt das, Leute!' Ich hab noch nie von einer Show gehört, die ganze 20 Millionen Zuschauer pro Folge hat! Wir geben deswegen doch jetzt nicht alles auf und gehen einfach..." Richtig so!

Dem würden wohl alle "The Walking Dead"-Fans zustimmen, oder? Ist nur die Frage, welche Figuren bis zum Schluss noch dabei sein werden. Vielleicht ja sogar einige, von denen man es gar nicht mehr erwartet? Allen, die vom TWD-Universum so gar nicht genug bekommen können, wird die Neuigkeit darüber, dass Norman Reedus offenbar eine eigene Serie bekommt, wohl Herzchen in die Augen getrieben haben. Alle aktuellen Infos zu dieser coolen neuen Mini-Serie erfahrt ihr in diesem Artikel! Was glaubt ihr, wie die Spannung bei den Figuren ganze zwölf Staffeln lang aufrechterhalten werden kann?

Quelle : ibtimes.com - Credits: AMC