The Walking Dead Staffel 7: Greg Nicotero teasert "sadistische" Saviors

Greg Nicotero teastert "sadistische Saviors" für The Walking Dead Staffel 7
Verfasst von

Die Saviors blieben in „The Walking Dead“ Staffel 6 bis zuletzt ein regelrechtes Mysterium. Besonders um ihren Anführer Negan wurde ein großes Geheimnis gemacht – Showrunner Greg Nicotero teasert nun, wie sadistisch wir die Saviors in Staffel 7 noch kennenlernen werden…

Ein fieser Grashüpfer, der mit seiner Truppe ein Ameisenvolk tyrannisiert und dessen Großteil an Vorräten verlangt – wer sich noch an DAS GROSSE KRABBELN erinnern kann, der wird wohl unbestreitbare Parallelen zwischen Grashüpfer-Fiesling Hopper und dem Savior-Anführer Negan feststellen: Sadistisch, skrupellos und charismatisch schüchtern diese beiden Antagonisten eine moralisch intakte, gegenübergestellte Gruppe ein. TWD-Showrunner Greg Nicotero sieht besonders in dem großen Mysterium und der Geheimnistuerei um die Saviors ihre Stärke: „Es ist das Mysteriöse und das Hörensagen, das sich über die Gruppe verbreitet hat, denn lediglich von ihnen zu hören hat einen ähnlichen Effekt, wie auf sie zu treffen“, erklärte er gegenüber Entertainment Weekly.

Es ist nicht allein die größere Truppenstärke der Saviors, sondern laut Nicotero vor allem die Legende und Aura, welche die Gruppe umgeben. Das Besondere an den Saviors sei vor allem ihre tadellose Organisation: „Sie sind moralisch absolut verkommen und sind auch wirklich ein bisschen seltsam, aber sie haben viel Erfahrung mit dem, was sie tun“. Vor allem ihr Ruf und die Bedrohung, die unmittelbar mit ihnen assoziiert wird, halten die anderen Communities in Schach.

Auf der anderen Seite merkt Nicotero an, dass ironischerweise Rick selbst derjenige war, der sich einen derartigen Ruf aufgebaut hatte, dass Negan erst auf ihn und seine Truppe aufmerksam geworden war. Das Zusammenleben der verschiedenen Communities unter Negans Gesetzen ist laut Nicotero das zentrale Element in The Walking Dead Staffel 7. Es soll ein Einblick in das Innenleben der verschiedenen Welten und deren Wissen über die Außenwelt geboten werden.

In der kommenden Staffel wird demzufolge möglicherweise endlich das bisher unangetastete Thema einer Welt außerhalb der bekannten Territorien aufgegriffen: „Niemand weiß wirklich, was die Welt da draußen noch zu bieten hat. Damit geht das Publikum, genau so wie die Charaktere, auf diese Entdeckungsreise“. Gemeinsam auf Entdeckungsreise können wir in knapp drei Monaten gehen, wenn The Walking Dead Staffel 7 auf AMC startet. Vorerst freuen wir uns auf den nächsten Freitag, wenn auf der Comic Con San Diego endlich der erste Trailer zu The Walking Dead Staffel 7 veröffentlicht wird.

Quelle : Entertainment Weekly - Credits: AMC, meltyProd