Das Universum von melty
Edition Deutschland
67536 Leute sind online

WM 2014: Jennifer Lopez sagt Teilnahme an Eröffnungsfeier ab

Nur noch drei Tage bis zur großen Eröffnungsfeier der WM 2014 in Brasilien : Jennifer Lopez hätte dort eigentlich mit Pitbull und Claudia Leitte den offiziellen WM-Song „We Are One (Ole Ola)“ präsentieren sollen, doch nun sagte sie überraschend ab. melty.de hat die Infos !

Jennifer Lopez, Pitbull und Claudia Leitte performen den WM-Song 2014 "We Are One (Ole Ola)"

Im Januar dieses Jahres hatten die FIFA und der Musikkonzern Sony Music in Rio de Janeiro den offiziellen Song zur WM 2014 in Brasilien, „We Are One (Ole, Ola)“, vorgestellt. Dabei hieß es, man hoffe mit dem fröhlichen Pop-Song an den Erfolg von Shakiras „Waka Waka“ zur WM 2010 in Südafrika anschließen zu können. Produziert wurde der WM-Song von US-Superstar Jennifer Lopez (44) und Rapper Pitbull (33), unterstützt von der brasilianischen Sängerin Claudia Leitte (33). Das Video zu „We Are One (Ole Ola)“ erschien Mitte Mai und wurde inzwischen bereits fast 70 Millionen Mal auf YouTube angeschaut. Für die WM-Eröffnungsfeier am kommenden Donnerstag, 12. Juni, planten die Veranstalter eine spektakuläre Show mit Live-Auftritt der drei Künstler - doch nun sagte Jennifer Lopez gestern ihre Teilnahme überraschend ab. Der nicht näher definierte Grund : Produktionsprobleme. Doch welcher Popstar lässt sich bitte ein solches Milliardenpublikum entgehen ?

Weitere Neuigkeiten zu WM 2014WM 2014 : Brasilien vor der WMWM 2014: Termine, Gegner und Wissenswertes zur DFB-ElfJennifer Lopez: Trennung von Casper SmartWM 2014: Jennifer Lopez doch auf der Bühne

WM 2014, WM Song, WM SOng 2014, WM SOng Jennifer Lopez Pitbull, Claudia Leitte, We Are One, WM Song We are one, JLo Absage, WM Eröffnungsfeier, JLo auf der Bühne
Der Auftritt bei der WM-Eröffnungsfeier wird überraschend ohne Jennifer Lopez stattfinden

Die Fans und Veranstalter sind enttäuscht von der kurzfristigen Absage der Latina. Die Live-Performance des WM-Songs soll aber trotzdem wie geplant stattfinden - nur eben ohne Jennifer Lopez. Ob es wirklich Probleme bei der Produktion sind oder schlicht unheimlicher Terminstress - noch kam kein offizielles Statement von Seiten der Pop-Diva. Fest steht : Am 17. Juni wird die 44-Jährige ihr neues Studio-Album „A.K.A.“ vorstellen, da kann es natürlich gut sein, dass J.Lo noch einiges vorzubereiten hat. Auf der anderen Seite : 60.000 Fans im Stadion und gut 1 Milliarde Zuschauer vor den Fernsehbildschirmen weltweit - kann man sich bitte eine bessere Gelegenheit für Publicity fürs neue Album vorstellen ? Wohl kaum… Insgesamt werden rund 600 Künstler an der Eröffnungsfeier zur WM 2014 im Stadion in Sao Paulo teilnehmen. Geplant sind 25 Minuten großes Spektakel, Musik, Samba und gute Laune, bevor dann die erste offizielle Partie der WM 2014 zwischen Brasilien und Kroatien angepfiffen wird. Wie gefällt euch der WM-Song 2014?

Quelle : jenniferlopez.com - Credits: Getty Images

WM 2014

Noch mehr Neuigkeiten zu WM 2014WM 2014: Deutschland müllert Portugal nieder!WM 2014: Deutschland - PortugalWM 2014: Gruppengegner Portugal im Check

0 Kommentar
  • Zur Zeit gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel. Zögere nicht, Deine Meinung mit den anderen zu teilen, indem Du den ersten Kommentar postest!
Die Seiten von meltygroup



















© 2016 meltygroupWer wir sindKontaktWerbungImpressum und Angaben zum Datenschutz